[Buch Rezension] Wolkenherz „Schatten im Wind“

Band 3: Wolkenherz „Schatten im Wind“

Buchcover:

Quelle

Titel: Wolkenherz „Schatten im Wind“
Autorin: Sabine Giebken
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Erschienen: 17. Juli 2018
Verlag: magellan
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734847158
ISBN-13: 978-3734847158

Inhaltsangabe:
Für Jola geht ein Traum in Erfüllung, als sie den weißen Hengst endlich reiten darf. Sie hofft, dass ihr die tiefe Verbindung zu ihm helfen kann, seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Denn Katies Großvater Max schweigt eisern. Woher kennt er den Hengst? Und warum nennt er ihn Wolkenherz? Jola und Katie sind sich sicher: Sie müssen ihn mit dem Pferd zusammenbringen, um ihn aus der Reserve zu locken. Aber alle ihre Versuche scheitern. Bis es auf dem Frühjahrsturnier beim Ginsterhof zu einem gefährlichen Zwischenfall kommt, der alles verändert …

Meinung:
Auch der 3. Teil dieser Reihe hat mir wieder richtig gut gefallen. Ich konnte nicht die Finger von dem Buch lassen und wollte es nicht aus der Hand legen. Der Schreibstil hat mir auch diesmal sehr gut gefallen, er ist sehr kindgerecht geschrieben und dem Alter entsprechend.
Jola ist mir wie auch schon in den anderen beiden Bändern wieder sehr sympatisch und nett rüber gekommen, auch ihre Freundin Katie ist diesmal wieder mit dabei und sie mag ich auch immer mehr. Endlich dürfen die beiden Wolkenherz reiten und wollen mit Hilfe von ihm rausfinden wieso Opa Max den Hengst kennt, aber leider weigert er sich immernoch den beiden von seiner Zeit im Krieg zu erzählen und die beiden geben aber nicht auf und versuchen mit allen Mitteln Opa Max dazuzubringen das er ihnen endlich seine Geschichte erzählt. Doch dann kommt es zu einem Zwischenfall, der alles verändert, kann Opa Max nun endlich über seinen Schatten springen und den Kindern von seiner Zeit im Krieg erzählen oder werden die beiden nie erfahren warum er Wolkenherz kennt.
Bisher ist es einen richtig tolle Reihe, die etwas für jede Pferdeliebhaberin ist, ich finde diese Reihe auch toll obwohl ich schon etwas älter bin, trotzdem kann ich auch Erwachsen dieses tolle Kinderbuch bzw. Jugendbuch empfehlen.

Sterne:

Werbeanzeigen