[Challenge] Daggis Buch Challenge 2019

Es gibt auch 2019 wieder die Daggis Buchchallenge, ich werde wieder teilnehmen und sie wird organisiert von Daggis Welt.

Zeitraum: 01.01.2019 – 31.12.2019
Regeln:

  • Start ist am 01. Januar 2019, die Challenge endet am 31. Dezember 2019, Nachmeldungen sind bis 10. Januar 2020 möglich.
  • Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.
  • Der Einstieg ist jederzeit möglich, es zählen aber nur die Bücher, die ab dem Zeitpunkt der Anmeldung gelesen werden.
  • Ihr dürft die Challenge gerne bewerben und auf eurem Blog darüber berichtet, damit wieder viele Buchbegeisterte teilnehmen
  • Zu jedem Buch muss eine Rezension oder zumindest ein Lese-Eindruck geschrieben werden.
  • Die Rezensionen bitte in das Formular eintragen
  • Pro Monat (so ist der Plan) werde ich einen Artikel veröffentlichen und eine Datei in den jeweiligen Artikel einfügen, der ihr die Bücher und Links entnehmen könnt.
  • Es gibt 60 Aufgaben. Jede Aufgabe kann nur einmal während der Challenge und pro Buch kann nur eine Aufgabe erfüllt werden.
  • Die Reihenfolge, in der ihr die Aufgaben erledigt, bleibt euch überlassen.
  • Statt eines Buches dürft ihr natürlich auch Hörbücher und eBooks für die Challenge heranziehen.
  • Darüber hinaus könnt ihr auch gerne Bücher mit in diese Challenge übernehmen, die ihr auch für eine andere Challenge verwendet.
  • Am Ende der Challenge gibt es dann eine Auswertung und ich verlose einige Bücher / Hörbücher unter allen Teilnehmern, die mindestens 24 Aufgaben erfüllt haben. Wer mehr Aufgaben „erarbeitet“, erhöht seine Chancen!
    • bei mindestens 24 Aufgaben zwei Lose
    • bei mindestens 36 Aufgaben drei Lose
    • bei mindestens 48 Aufgaben vier Lose
    • wer alle 60 Aufgaben erfüllt, erhält sechs Lose

Die Aufgaben und mein Fortschritt:

40/60 erfüllt

Lies ein Buch,

  1. mit einem Cover in blau oder lila
    -> Dionarah „Das Geheimnis der Kelten“ – Aileen P. Roberts (Februar)
  2. mit einem Cover in rosa oder rot
    -> Rot wie das Meer – Maggie Stiefvater (März)
  3. mit einem Cover in grün oder türkis
    -> Bannwald „Bannwald“ – Julie Heiland (Januar)
  4. mit einem Cover in gelb oder orange
    -> Zwischen den Welten „Dreams of Gods and Monsters“ – Laini Taylor (Februar)
  5. mit einem Cover in schwarz oder weiß
    -> Verdammt – Kristin Cast uvm. (März)
  6. mit einem Tier auf dem Cover
    -> Silber „Das erste Buch der Träume“ – Kerstin Gier (Januar)
  7. mit einer Pflanze auf dem Cover
    -> Bannwald „Blutwald“ – Julie Heiland (Februar)
  8. mit einem Getränk auf dem Cover
  9. mit einem Lebensmittel auf dem Cover
  10. mit einem bekannten Motiv auf dem Cover (z.B. Sehenswürdigkeit, bekannte Skyline…)
    -> Lady Alexia „Glühende Dunkelheit“ – Gail Carriger (Februar) (Big Ben in London)
  11. rund um Weihnachten oder Winter im Titel oder auf dem Cover
    -> Weihnachtsglitzern – Mary Kay Andrews (Februar)
  12. rund um Frühling oder Ostern im Titel oder auf dem Cover
  13. rund um Sommer oder Urlaub im Titel oder auf dem Cover
  14. rund um den Herbst im Titel oder auf dem Cover
  15. rund um die sieben Todsünden im Titel -> Hochmut (auch Stolz, Übermut), Geiz (auch Habgier), Neid (auch Eifersucht), Zorn (auch Wut, Rachsucht), Wollust, Völlerei (auch Maßlosigkeit), Trägheit
  16. mit einem der vier Elemente im Titel oder auf dem Cover -> Feuer, Wasser, Luft, Erde
    -> Feuerkind – Stephen King (Januar)
  17. mit etwas, was man am Himmel findet im Titel oder auf dem Cover -> Sonne, Mond, Sterne, Wolke, Regenbogen
    -> Wolkenschloss – Kerstin Gier (Januar)
  18. mit einem Tierkreiszeichen im Titel oder auf dem Cover-> Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische
    -> Zodiac „Zodiac“ – Romina Russell (April)
  19. mit einem Edelmetall im Cover oder auf dem Titel -> Gold, Silber, Platin, Kupfer usw. und auch wenn es kein echtes Edelmetall ist, darf Bronze verwendet werden
    -> Silber „Das dritte Buch der Träume“ – Kerstin Gier (Januar)
  20. mit einer Zahl im Titel
    -> Silber „Das zweite Buch der Träume“ – Kerstin Gier (Januar)
  21. mit einem einzelnen Buchstaben im Titel oder im Namen des Autoren (Initialen)
    -> House of Night „Gezeichnet“ – P.C. und Kristin Cast (Januar)
  22. mit einem Palindrom im Titel (Wort, das auch rückwärts gelesen einen Sinn ergibt)
    -> Lil April „Mein ganz normaler Wahnsinn“ – Stephanie Gessner (Februar) (Lil -> Lil)
  23. mit einer Verneinung im Titel (nein, kein, nicht, nie, niemand…)
    -> Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance – Estelle Laure (Mai)
  24. das aus mehr als einer Perspektive erzählt wird
    -> Die Pferde von Eldenau „Galopp durch die Brandung – Theresa Czerny (März)
  25. das in mehr als einer Zeitebenen spielt
    -> Zwischen den Welten „Daughter of Smoke and Bone“ – Laini Taylor (Februar)
  26. das verfilmt wird oder wurde
    -> Bestimmung „Die Bestimmung“ – Veronica Roth (März)
  27. das mit einem Cliffhanger endet
    -> House of Night „Betrogen“ – P.C. und Kristin Cast (Januar)
  28. dessen Ende dir nicht gefallen hat
    -> Rabenherz & Elsternseele – Martha Sophie Marcus (Mai)
  29. in dem Film, TV, Kino eine Rolle spielen
  30. in dem Politik oder Religion eine Rolle spielen
  31. in dem Musik oder Kunst eine Rolle spielen
  32. in dem Gesundheit, Krankheit oder Tod eine Rolle spielen
    -> Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry – Rachel Joyce (Januar)
  33. aus dem Bereich Krimi oder Thriller
    -> Katzenauge – Stephen King (Januar)
  34. aus dem Bereich Kinder- oder Jugendbuch
    -> Wolkenherz „Ein Schimmern am Horizont“ – Sabine Giebken (Februar)
  35. aus dem Bereich Sachbuch oder Biografie
    -> Er ist wieder da – Timur Vermes (Januar)
  36. aus dem Bereich Klassiker
  37. aus dem Bereich Frauenroman (auch Erotik)
  38. das in der Schweiz, Österreich oder Liechtenstein spielt
  39. das in England, Schottland, (Nord-)Irland, Wales spielt
    -> Clockwork Spiders – Corina Bomann (März)
  40. das nicht in Europa oder den USA spielt
  41. das in Skandinavien spielt
  42. das in Deiner Region spielt
    -> Ann-Kathrin Klaasen „Ostfriesengrab“ – Klaus-Peter Wolf (spielt etwa 80 km von mir weg, in Aurich) (Februar)
  43. in dem der Protagonist irgendetwas lernt (Instrument, Sprache, Studium, Beruf o.ä.)
  44. in dem der Protagonist eine Reise unternimmt
    -> Die Wanderapothekerin – Iny Lorentz (Februar)
  45. in dem der Protagonist sich auf einer Insel befindet
  46. in dem der Protagonist sich an einem Schauplatz befindet, den Du selbst schon besucht hast
  47. eines Autors aus deiner Region
    -> Neongrüne Angst – Klaus-Peter Wolf (März)
  48. eines Autors, von dem Du noch kein Buch gelesen hast
    -> Survive-Wenn der Schnee mein Herz berührt – Alex Morel (Februar)
  49. eines Autors, der nicht aus Deutschland, Großbritannien oder den USA stammt
    -> Erebos – Ursula Poznanski (Österreich) (Februar)
  50. eines Autors, der die gleichen Initialen hat, wie Du (Initialen dürfen auch gedreht werden. d.h. meine Initialen sind D.C., ich darf auch einen Autor heranziehe, dessen Initialen C.D. sind)
  51. eines Autors, der irgendwo auf der Liste der meistverkauften Belletristikbücher in Deutschland auf Wikipedia zu finden ist
    -> Diabolus – Dan Brown (Januar)
  52. das Dir geschenkt wurde oder das Du gewonnen hast
    -> House of Night „Erwählt“ – P.C. und Kristin Cast (Januar)
  53. das du vor dem Erscheinungsdatum lesen durftest
  54. das vor 2015 erschienen ist
    -> Zwischen den Welten „Days of Blood and Starlight“ – Laini Taylor (Februar) (2013)
  55. das schon mindestens ein Jahr auf deinem SuB liegt
    -> Celestine „Perfect – Willst du die perfekte Welt?“ – Cecelia Ahern (Januar)
  56. das signiert ist
    -> Zodiac „Weg der Sterne“ – Romina Russell (April)
  57. das bereits ein anderer Teilnehmer der Challenge gelesen hat (bitte dessen Rezension verlinken)
    -> Breathe „Flucht nach Sequoia“ – Sarah Crossan (April)
    -> Rezi von Aglayabooks
  58. das du schon einmal abgebrochen hast
    -> Danse Macabre – Stephen King (Mai)
  59. aus einem öffentlichen Bücherschrank
    -> Menschenjagd – Richard Bachmann (Mai)
  60. das jemand für dich bestimmt hat – du wählst drei bis fünf Bücher aus und lässt deine Leser abstimmen, welches du lesen sollst
Werbeanzeigen