[E-Book Rezension] Celestine „Perfect – Willst du die perfekte Welt?“

Band 2: Celestine „Perfect – Willst du die perfekte Welt?“

Buchcover:

Quelle

Titel: Perfect – Willst du die perfekte Welt?
Autorin: Cecelia Ahern
E-Book: 480 Seiten
Erschienen: 17. November 2016
Verlag: Fischer
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?
Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.

Meinung:
Dieser letzter Teil der Dilogie, hat mir gut gefallen, ich hatte das Buch schnell durch da es auch fast genauso spannend war wie Teil 1. Mir hat aber Teil 1 viel besser gefallen, so das dieses Buch für mich leider kein Highlight ist. Es ist der Autorin aber trotzdem gelungen mich von dieser Dilogie begeistern zu lassen. Der Schreibstil hat mir diesmal auch wieder gut gefallen und ich werde noch mehrer Bücher aus diesem All Age Genre lesen… 😉
Celestine wurde mir im laufe der Geschichte immer sympatischer, netter und hilfsbereiter. Sie hat sich sehr für die Fehlerhaften eingesetzt und mit Hilfe ihres Fehlerhaften Freundes Carrick hat sie es geschafft auch ein paar andere flüchtige Fehlerhafte kennenzulernen. Doch dann müssen sie wieder fliehen und wird von Crevan gefangen genommen um ihr Geheimnis welches sie nicht jedem erzählt entfernen zu lassen, doch es kommt nicht soweit, da sie Dank ihrer Schwester fliehen kann und dann wird den Fehlerhaften von Regierungschef Crevan eine Falle gestellt. Doch die Ende anders als er es sich vorgestellt hat und Celestine kann die Fehlerhaften vor großen Fehlern bewahren. Wird das System durch Celestine Einsatz abgeschafft, werden alle Fehlerhafte wieder zu Menschen erster Klasse oder bleiben die Fehlerhaften ausserseiten und müssen von nun an für sich alleine leben?
Tolle Geschichte und super Dilogie, die Cecelia Ahern geschrieben hat. Das Ende hat mir richtig gut gefallen und ich lag mit meiner Vermutung richtig, was mich sehr gefreut hat. Ich kann euch diese Dilogie wärmstens empfehlen.

Sterne:

Werbeanzeigen