[E-Book Rezension] Ann-Kathrin Klaasen „Ostfriesengrab“

Band 3: Ann-Kathrin Claasen „Ostfriesengrab“

Buchcover:

Quelle

Titel: Ostfriesengrab
Autor: Klaus-Peter Wolf
E-Book: 528 Seiten
Erschienen: 05. Oktober 2009
Verlag: Fischer
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Als Kommissarin Ann Kathrin Klaasen vor der weiblichen Leiche im Schlosspark Lütetsburg steht, erschrickt sie vor sich selbst. Denn sie erwischt sich bei dem Gedanken: Mein Gott, wie schön sie ist. Die Tote sieht aus wie ein Engel, der sich zwischen den Blüten der Rhododendrensträucher verfangen hat. Oder wie eine Eiskunstläuferin, die elfenhafte Sprünge vollzieht, um die Jury zu beeindrucken. Der Mörder hat sich viel Zeit gelassen, um die Leiche so zu präparieren und in dieser Stellung zu drapieren. Und er will Ann Kathrin damit etwas sagen.

Meinung:
Keine Ahnung warum ich solange gewartete habe um endlich mit der Reihe weiterzulesen. Das Buch hat mich total gefesselt, ich konnte teilweise nicht aufhören zu lesen und musste mich mehrmals zwingen kurz pause zu machen, es war zum Schluss so richtig spannend, der Autor hat es halt drauf, seine Leser bzw. Leserinnen auf die Folter zu spannen. Man wusste bis zum Schluss nicht wer die Morde begangen hat, so das ich als ich etwa bei der Hälfte des Buches angelangt bin, die letzte Hälfte an einem Abend bis spät in die Nacht zu Ende gelesen habe, da ich unbedingt wissen wollte wer nun der Mörder ist. Der Schreibstil war wieder einmal unglaublich gut zu lesen und man kommt richtig gut in die Geschichte rein.
Ann-Kathrin hab ich auch dieses mal wieder in mein Herz geschlossen, sie ist so eine tolle, liebe und nette Protagonistin, das ich mich jedesmal aufs neue freuen kann. Und am besten an ihr finde ich ihre tolle Zuneigung zu Weller, den ich persönlich auch nicht von der Bettkante stoßen würde. Er hat mir schon in dem Film von Teil 1 und 2 gut gefallen, so das ich Ann-Kathrin gut verstehen kann wenn sie Hero gegen ihn austauscht. Auch ihr Sohn Eike ist sehr sympatisch, aber im Laufe des Buches wird es immer schlimmer mit ihm und ich hab ihn immer mehr gehasst. Weller muss man auch einfach lieben, er unterstützt Ann-Kathrin wo er kann und munter sie auf wenn sie mal wieder einen Tiefpunkt hat und hilft ihr in allen Situationen. Die beiden sind einfach ein tolles Paar… 😉 Wie lange wird es dauern bis der Mörder gefunden ist? Wer ist es und warum hat er oder sie es getan?
Bisher eine richtig tolle Reihe, die ich auf jedenfall weiterlesen möchte, da ich wissen möchte ob Weller und Ann Kathrin irgentwann mal heiraten werden. Super tolle Reihe, die ich euch wenn ihr Krimis liebt empfehlen kann zu lesen.

Sterne:

Werbeanzeigen