[E-Book Rezension] Tintenwelt „Tintenherz“

Band 1: Tintenwelt „Tintenherz“

Buchcover:
Quelle

 

Titel: Tintenherz
Autorin: Cornelia Funke
E-Book: 576 Seiten
Verlag: Dressler
Erschienen: 1. August 2003
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Ein unheimlicher Gast taucht nachts bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo mit Meggie zu ihrer Tante Elinor und versteckt das Buch, um das sich
alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und atemberaubenden Abenteuers rückt. Ein Abenteuer, in dessen Verlauf Meggie nicht nur das Geheimnis um Zauberzunge und Capricorn löst, sondern auch selbst in große Gefahr gerät.

Meinung:
Eine wunderbare und sehr spannende Geschichte, obwohl es ein Jugendbuch ist hat mir der Schreibstil von Cornelia Funke gut gefallen, er ist sehr flüssig und man konnte sich gut reinlesen.
Mo ist ein sehr toller Geschichten erzählen, weil wenn er Maggie etwas vorliest, werden die Figuren aus den einem ganz bestimmten Buch lebendig. Maggie liebt seine Geschichten und freut sich immer wieder auf tolle neue Abenteuer mit Capricorn, Zauberzunge und Staubfinger. Doch dann erzählt Mo ihr auch noch etwas was Maggie überhaupt nicht hören wollte, etwas was Mo auch sehr belastet. Können Mo und Maggie gemeinsam wieder alles in Ordnung bringen?
Tolles Buch, freue mich auch schon die zwei anderen Teile mal wieder zu lesen, das wird aber erst im neuen Jahr geschehen. Bisher gefällt mir die Reihe gut, ich kann euch sie mit einem guten Gefühl empfehlen.

Sterne:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s