[E-Book Rezension] Die Tribute von Panem „Gefährliche Liebe“

Band 2: Die Tribute von Panem „Gefährliche Liebe“

Buchcover:

Quelle

Titel: Die Tribute von Panem „Gefährliche Liebe“
Autorin: Suzanne Collins
E-Book: 400 Seiten
Erschienen: 01. Juni 2010
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:
Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod …

Meinung:
Ich möchte überhaupt nicht viel sagen, ich musste diese Bücher einfach mal wieder lesen, da ich sie noch nicht rezensiert hatte. Und dieser Teil war mal wieder richtig gut und super zu lesen. Der Schreibstil hat mir auch hier sehr gut gefallen, so das ich das Buch sehr schnell gelesen habe.
Katniss und Peeta haben mich im 1. Band am Ende total überrascht, ich wusste ja ungefähr noch was passiert ist, aber das es so dramatisch endet, hatte ich nicht in Erinnerung gehabt. In diesem Band ging es dann wieder richtig interessant weiter, als die beiden dann durch jedes Distrikt fahren um die beiden als Sieger zu feiern, doch das artet aus und es werden mehrer Menschen getötet und gefoltert, weil einige etwas tun, was die vom Kapitol nicht so toll finden und dafür übelst bestraft werden. Peeta und Katniss müssen dann wieder in die Arena, da ein Jubeljahr ist, nämlich die 75. Hungerspiele. Da jedes Distrikt zwei Gewinner (weiblich und männlich) aus 74. Jahren stellen muss, ist es für Katniss klar, wer für Distrikt 12 von den weiblichen in den Kampf muss, Peeta meldet sich dann freiwillig für Haymitch. Wer wird die 75. Hungerspiele gewinnen, wird es wieder so enden wie bei den 74. Hungerspiele?
Ich glaube mehr braucht ich nicht sagen, es haben viele diese Bücher gelesen und ich kann sie euch nur ans Herzen legen zu lesen.

Sterne: